Home » -Spott Und Tadel-: Lessings Rhetorische Strategien Im Antiquarischen Streit by Paweł Zarychta
-Spott Und Tadel-: Lessings Rhetorische Strategien Im Antiquarischen Streit Paweł Zarychta

-Spott Und Tadel-: Lessings Rhetorische Strategien Im Antiquarischen Streit

Paweł Zarychta

Published August 21st 2007
ISBN : 9783631569184
Paperback
206 pages
Enter the sum

 About the Book 

-Jeder Tadel, jeder Spott, den der Kunstrichter mit dem kritisierten Buch in der Hand gut machen kann, ist dem Kunstrichter erlaubt- - schrieb Lessing selbst uber sein Vorgehen in dem sogenannten -antiquarischen Streit-. Dieser trug sich in denMore-Jeder Tadel, jeder Spott, den der Kunstrichter mit dem kritisierten Buch in der Hand gut machen kann, ist dem Kunstrichter erlaubt- - schrieb Lessing selbst uber sein Vorgehen in dem sogenannten -antiquarischen Streit-. Dieser trug sich in den Jahren 1768-1769 zu und war gegen den Hallenser Professor Christian Adolph Klotz gerichtet. Die Arbeit ist ein Versuch, die antiquarische Fehde unter dem Gesichtspunkt der darin verwendeten rhetorischen Mittel und der persuasiven Strategien zu untersuchen. Es wird hier gepruft, ob diese -Kunstgeschichte ohne Kunst- (Barner) um die Ermittlung der Wahrheit bemuht war oder es hier nur darum ging, den unliebsamen Gegner mit Hilfe von rhetorischen Mitteln - durch Spott und Tadel also - zu bekampfen und zu kompromittieren.